myGuard Monitor
Schutz- / SOS-Rufe
Administration
Konfiguration / Extras

(1)-(2)-(3)

Eingerichtet in wenigen Schritten ...
  1. Sie das myGuard-App auf Ihrem Smartphone.
  2. Registrieren Sie sich als Schützling und bestimmen Sie Ihre Helfer.
  3. Setzen Sie Hilferufe ab oder aktivieren Sie den Schutzmodus.

Ihre Helfer werden per SMS und/oder E-Mail benachrichtigt und können Ihre Aktivitäten (Position, Text, Bild, Sprache) aktuell im verfolgen!
Individuelle Einstellungen für einen Schützling (z.B. Wege und Gebiete) können über vorgenommen werden.

myGuard, dein Schutzengel auf dem Smartphone

Schütze deine Liebsten und dich, hilf deinen Freunden, wenn sie schnelle, unkomplizierte Hilfe und Beistand brauchen, beruhige deine Angehörigen!

myGuard für kritische Situationen

Es gibt viele Situationen, in denen du schnellen und unkomplizierten Beistand benötigst:

  • Du hast deine Reisegruppe oder deinen Partner in einer Stadt verloren
  • Dein Kind wird auf dem Schulweg gemobbed
  • Du wirst in der U-Bahn belästigt
  • Du hast einen Motorrad- oder Autounfall,
  • Dein alter Vater hat auf einem Spaziergang einen Schwächeanfall oder hat sich verirrt
  • Dein Partner hat ein plattes Fahrrad auf einem abgelegenen Feldweg
  • Du hast das Gefühl, von einem Stalker verfolgt zu werden
  • Du hast dir beim Langlauf den Fuß verstaucht
  • Du bist von deinem Schikurs getrennt worden
  • Im Urlaub hast du auf einer Wanderung Probleme

Wie schützt und hilft myGuard?

Der SOS-Modus

In solchen und vielen ähnlich kritischen, hilflosen Situationen ist die myGuard App auf deinem Smartphone die perfekte hightech Lösung.

Ein einziger Klick auf SOS alarmiert eine oder mehrere Personen deiner Wahl (deine Helfer) und liefert ihnen per SMS und E-Mail alle wesentlichen Informationen, die für eine schnelle und zielgenaue Hilfe nötig sind:

  • Wer du bist
  • Wo du bist (exakte GPS Positionen und Adresse)
  • Worum es geht (eine Tonaufnahme deiner Problemschilderung)
  • Optional auch Bilder, z.B. von einer Schul-Gang, von einem Stalker, einem Belästiger in der S-Bahn, deinem Unfallgegner oder einer Verletzung
  • Du kannst deine Helfer mit einem einzigen Klick anrufen und sie können dich anrufen

Automatische Alarme im Schutz-Modus

Mit einem Klick auf Schutz kannst du myGuard so einstellen, dass in bestimmten Situationen sogar automatisch Alarme ausgelöst werden:

  • Ein Kind verlässt seinen normalen Weg zur Schule, zum Sport oder zu einem Freund
  • Ein Motorradfahrer hat einen Unfall und bewegt sich nicht mehr
  • Ein Patient eines Krankenhauses oder ein Bewohner eines Altersheims verlässt das Gebiet, das für Spaziergänge vorgesehen ist
  • Ein Risikopatient wird ohnmächtig oder ein Rollstuhlfahrer stürzt und bewegt sich nicht mehr

Auf dem iPhone löst auch ein lauter Schrei einen Alarm aus!

Wer hilft dir?

Helfer sind meistens Personen deines Vertrauens, die Dich gut kennen (Familienangehörige, Freunde, nahestehende Personen).

Für die Dauer einer Reise, eines Schikurses oder eines Urlaubs kannst du deinen Reiseleiter, deinen Schilehrer oder das lokale Tourismusbüro als temporäre Helfer eintragen, dafür brauchst du nur deren Mobilnummer. Anschließend kannst du sie ganz einfach wieder löschen.

Wenn du jemanden als Helfer aussuchst und er damit einverstanden ist, musst du nur noch seine Mobilnummer eintragen. Er bekommt dann von myGuard automatisch eine SMS, deren Erhalt er bestätigt.

Deine Helfer können anhand der von myGuard übermittelten Daten deine Lage gut einschätzen und dir sofort, unbürokratisch und optimal helfen. In einem echten Notfall können deine Helfer professionelle Rettungsorganisationen (110 oder 112, Bergwacht) meistens ruhiger und besser informieren und organisieren als du selbst. Die myGuard Daten können auch als objektives Beweismaterial dienen.

Wie wird deine Privatsphäre geschützt?

Du entscheidest selbst, wen du als Helfer einlädtst. Nur diese Helfer können die myGuard Hilfedaten einsehen, diese werden abgesichert und verschlüsselt übertragen. Du entscheidest selbst, wann du einen manuellen Hilferuf absetzt. Du selbst schaltest den Schutz-Modus ein oder aus und bestimmst, unter welchen Bedingungen ein automatischer Alarm ausgelöst werden soll.

Mit myGuard wird dein Smartphone zum hightech Schutzengel!

Was kostet myGuard?

Die myGuard App ist grundsätzlich kostenlos.

Die Grundversion des myGuard Dienstes ist ebenfalls kostenlos.

Die Premiumversion des myGuard Dienstes enthält zusätzliche Schutzfunktionen im Schutz-Modus, um sicherzustellen, dass Kinder und Ältere bestimmte Wege oder Gebiete nicht verlassen. In solchen Fällen wird ein automatischer Alarm ausgelöst. Dieser Dienst ist in den ersten drei Monaten kostenlos, danach fällt eine geringe monatliche Gebühr an. Die App muß für die Premiumversion aber nicht neu installiert werden, sondern wird dafür nur freigeschaltet.

Schnellstart Download Hilfe

Hilfe
Anleitungen